Bioenergiedorf Grosselfingen
solarcomplex AG




 

 

 

 

 

Das Bioenergiedorf Grosselfingen

Biogas-Abwärme, Moderne Holzenergie, Nahwärmenetz, Photovoltaik: Das Erfolgskonzept der Bioenergiedörfer funktioniert in vielen Gemeinden. Auch in Grosselfingen (Landkreis Zollernalbkreis) wird ein erheblicher Teil des Strom- und Wärmebedarfs aus heimischen erneuerbaren Energien gedeckt. Die Abwärme von zwei  Biogas-BHKWs wird in ein Nahwärmenetz eingespeist und im Ort verteilt. Für Spitzenlast und Notfälle ist ein mit Heizöl betriebener Kessel vor Ort. Neben den ökologischen Vorteilen hat das Projekt auch einen hohen regionalwirtschaftlichen Wert: Die Energiekosten fließen nicht mehr ab, sondern bleiben als Kaufkraft vor Ort.

Wärmenetz Grosselfingen wird erweitert

Aktuell läuft die Erhebung der Energiedaten potentieller neuer Kunden, ab Frühsommer 2014 wird geplant und 2015 gebaut. Beim 2013 von solarcomplex übernommenen Wärmenetz in Grosselfingen soll die Zahl der Kunden und der Wärmeabsatz mindestens verdoppelt werden.


Größere Kartenansicht

 

Machen Sie auch Ihre Gemeinde zum Bioenergiedorf

Das Nahwärmenetz in Grosselfingen wird von der solarcomplex AG betrieben. Möchten auch Sie ein Nahwärmenetz realisieren? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: solarcomplex AG, Ekkehardstraße 10, 78224 Singen, Tel. 07731 - 82 47-0

 

 
 
 
   
 
powered by inselmedia